Hamburg, 10. April 2018 – Dipl.-Kauffrau Anika Biehl, Prokuristin des Unternehmens und seit fünf Jahren Mitglied der Geschäftsleitung, übernimmt die Geschäftsanteile der Firma und UMCO GmbH von Hubert Oldenburg. Durch diesen Schritt wird die Eigenständigkeit und Unabhängigkeit des mittelständischen Unternehmens auch für die Zukunft gesichert. Als Geschäftsführende Gesellschafterin wird Anika Biehl zusammen mit Ulf Ch. Inzelmann und Peter Duschek die Geschicke der Firma lenken.

„Ich freue mich, auch in meiner neuen Funktion meine Kraft und Energie für das Wohl und die Entwicklung der UMCO einzubringen“ sagt Anika Biehl und fügt hinzu „als geschäftsführende Gesellschafterin ist es mein Ziel, dass wir gemeinsam mit unserem wachsenden Team die UMCO laufend weiterentwickeln und uns so aufstellen, dass wir auch kommende Herausforderungen erfolgreich meistern.“

Hubert Oldenburg war seit der Gründung der UMCO zunächst als Mitarbeiter, später als Prokurist des Unternehmens und nach einem Management-buy-out neben Ulf Ch. Inzelmann und Peter Duschek 20 Jahre lang gleichberechtigter Gesellschafter. Nach insgesamt 35 Dienstjahren übergibt Hubert Oldenburg seine Geschäftsanteile an Anika Biehl, bleibt dem Unternehmen aber als Senior Expert erhalten.

Die UMCO GmbH gehört mit der planwerk elbe GmbH zu den Gründungsmitgliedern des Ingenieurwerk.

Weitere Infos: http://umco.de/neues-von-umco/node/6012

Text / Foto: Matthias Girtler

 

20180411 Anika Biehl Gesellschafterin bei UMCO

(v.l.n.r.) Ulf Ch. Inzelmann, Anika Biehl, Peter Duschek

© Copyright INGENIEURWERK