Die erste externe Veranstaltung im neuen Auditorium des Ingenieurwerk Hamburg war ein voller Erfolg. Rund 90 Gäste versammelten sich am 22.3.18, um den Vortrag: “Cybercrime aus polizeilicher Sicht – Aktuelle Phänomene und Handlungsempfehlungen” zu lauschen. Gastgeber war der Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden e.V.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einer Begrüßung durch Anika Biehl, Geschäftsleitung des Ingenieurwerkpartners UMCO GmbH, sowie Arnold G. Mergell, Vorstandsvorsitzender des Wirtschaftsvereins.

Gastreferent Andreas Dondera, Zentrale Ansprechstelle Cybercrime beim Landeskriminalamt Hamburg, klärte die Gäste über dieses ernste Thema in informativer, beschwingter und unterhaltsamer Weise über Risiken und mögliche Gegenmaßnahmen bei Cyber-Angriffen sowie Datensicherheit auf.

Die Gefahren und die kriminellen Möglichkeiten sind vielfältig. Dondera informierte über Stimmenaufzeichnungsgeräten, Mail-Kompromittierung, Schadsofware, Viren, Trojaner oder Würmer; von Betrug, Erpressung oder Missbrauch z.B. bei Datendiebstahl.

Bei allen Gefahren sollte aber auch das Thema Gegenmaßnahmen nicht zu kurz kommen. Auch hier ist die Vielfalt enorm – von Schutzprogrammen, Datensicherung, über Verantwortlichkeiten oder Fachleute im eigenen Betrieb, bis Dokumentation der eigenen IT-Struktur, Analyse des Angiffs, Meldepflichten u.v.m.

Das Fazit ist daher logisch: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Daher sollte schon jetzt ein Notfallplan in der Schublade liegen und nicht erst einer gefunden werden, wenn das Kind schon im Brunnen liegt. Das anschließende Get-Together mit Häppchen und Erfrischungen rundete den Abend ab. Das Ingenieurwerk freut sich auf weitere Veranstaltungen.

Die Struktur im gleichnamigen Gebäude des Ingenieurwerk schafft einen interdisziplinären Austausch und sorgt damit für eine gute Projekt- und Netzwerkarbeit innerhalb des Hauses. Unterstützt wird dieses Konzept durch diverse externe Veranstaltungen und Seminare. Das Ingenieurwerk Hamburg bietet somit unterschiedliche Räumlichkeiten wie Auditorium, Meeting und Konferenzräume sowie Betriebsrestaurant für externe Veranstaltungen an. Infos zur Nutzung der Räumlichkeiten gibt es unter: http://iw-hh.de/contact/

#ingenieurwerk #ingenieurwerkhamburg

Text: Rasche / Girtler / Fotos: Rasche

20180322 IW_Cybercrime02

v.l. Anika Biehl, Geschäftsleitung des Ingenieurwerkpartners UMCO GmbH und Gastreferent Andreas Dondera, Zentrale Ansprechstelle Cybercrime beim Landeskriminalamt Hamburg

20180322 IW_Cybercrime01

Volles Haus bei der ersten Veranstaltung im neuen Auditorium des Ingenieurwerk Hamburg beim Vortrag: “Cybercrime aus polizeilicher Sicht – Aktuelle Phänomene und Handlungsempfehlungen”

20180322 IW_Cybercrime0003

v.l. Gastreferent Andreas Dondera, Zentrale Ansprechstelle Cybercrime beim Landeskriminalamt Hamburg und Arnold G. Mergell, Vorstandsvorsitzender Wirtschaftsverein für den Hamburger Süden e.V.

20180322 IW_Cybercrime04

Locker, beschwingt und informativ: Gastreferent Andreas Dondera, Zentrale Ansprechstelle Cybercrime beim Landeskriminalamt Hamburg

© Copyright INGENIEURWERK