Unser Partner gmplan bietet ein Seminar zum Thema “Best Practice – Lagerhaltung für regulierte Produkte” am 18. und 19. Mai 2015 in Hamburg an.

Von der Ankunft an der Rampe bis zum Abtransport durchläuft die Ware verschiedene logistische Funktionsbereiche. Jede einzelne ist Treffpunkt unterschiedlicher regulatorischer sowie rechtlicher Aspekte wie Verantwortlichkeiten, Arbeitsschutzvorschriften, Qualitätssicherung und Wirtschaftlichkeit. Doch was gilt wann in welcher Form? Und was ist, wenn sich Regularien gegenseitig aushebeln?

In dem zweitägigen Seminar im neuartigen Format durchleuchten drei Experten aus der Logistikplanung, dem Arbeitsschutz/Gefahrgut und der Guten Lagerpraxis (GSP – Good Storage Practice) diese Diskrepanz.

Preis: 1.800 Euro zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer, inkl. Seminarverpflegung

Datum/ Uhrzeit/ Ort:
18. Mai 2015, 9.30 – 17.30 Uhr, 19. Mai 2015, 9.00 – 17.00 Uhr in Hamburg

Referenten:
Stephan Hundsdörfer, UMCO GmbH, Experte für Arbeitsschutz und Gefahrgut
Karl Metzger, gmPlan GmbH, Experte GMP/Qualitätssicherung
Gert Otto Rusche, Logistikplanung Rusche, Experte für Logistik

Kontakt: Judith Hein, Tel.: 040 790236 401, judith.hein@gmplan.eu

Anmeldung und weitere Informationen zum Seminar:

http://www.gmplan.eu/seminare/best-practice-lagerhaltung-fuer-regulierte-produkte

© Copyright INGENIEURWERK