Betreiben oder planen Sie ein Gefahrstofflager? In den 2  Seminaren unseres Partners UMCO Umwelt Consult Lagerung von Gefahrstoffen (ortsbeweglichen Behältern) – Anforderung, Planung und Ausstattung am 7. und 8. Juni und Sicheres Betreiben von Lagern mit Gefahrstoffen nach TRGS 510 am 9. Juni in Hamburg profitieren Sie von umfangreichen Erfahrungen bei der Planung, dem Bau und Betrieb von Gefahrstofflägern.

Verpackte Gefahrgüter und Gefahrstoffe unterliegen Anforderungen aus unterschiedlichsten Rechtsbereichen, die in dem ersten Seminar am 7. und 8. Juni 2016 im Überblick dargestellt werden. Ausgehend von den gefährlichen Stoffeigenschaften und den damit verbundenen unterschiedlichen Lagerrisiken werden die Grundzüge der sicheren Lagerung entwickelt. Im Fokus stehen praktische Probleme wie Stoffdatenbeschaffung, Zusammenlagerung, Kleinmengen und Gefahrenabwehrplanung gelegt.

Im zweiten Seminar, welches am 9. Juni 2016 ebenfalls in Hamburg stattfindet, wird das Thema “Sicheres Betreiben von Lagern mit Gefahrstoffen nach TRGS 510″ behandelt. Das Betreiben eines Gefahrgutlagers stellt besondere Anforderungen an die Organisation des Alltags. Das Lager ist genehmigt und gebaut, der Alltag hat begonnen. Daran anknüpfend vertieft UMCO die besonderen Vorschriften und Anforderungen beim Betreiben eines Gefahrgutlagers und gibt praktische Hilfestellung für Organisation und Prozesse im Tagesgeschäft. Beispiele aus der vielfältigen Beratungspraxis und spezielle Problemstellungen der Teilnehmer runden das Seminar ab.

Weitere Seminare von UMCO im Überblick finden Sie hier: www.umco.de/seminare

© Copyright INGENIEURWERK